Branchen

Modellbau

Designer, Architekten und Konstrukteure setzen im Modellbau auf die CNC-Fräsmaschinen von MillStep: Ob präzise Architekturmodelle, Bauteile für professionelle Flugzeugmodelle, Eisenbahnmodelle, Schiffsmodelle oder auch für den computergesteuerten Instrumentenbau oder Spielzeugbau – viele Kunden vertrauen selbst für komplexe Produktionen der maßstabgetreuen Genauigkeit unserer Maschinen. Sie kreieren damit ihre Modelle aus ganz unterschiedlichen Materialien wie zum Beispiel Messing, Stahl, Aluminium, Holz oder Kunststoff.

Medizintechnik

Als Sondermaschinen kommen unsere Produkte von MillStep schon seit vielen Jahren in der Medizintechnik zum Einsatz: Dank digitalisierter Daten und 3D-Konstruktion gelingt die Fertigung von Orthesen, Prothesen und Korsetts, damit Patienten von einer individuellen und deshalb therapiefördernden Behandlung profitieren. Aber auch zum Beispiel bei der Erstellung von Zahnprothesen in der Kieferorthopädie ist ein persönlicher, millimetergenauer Zuschnitt der modernen CNC-Fertigung heute wichtig. Gefragt sind unsere CNC-Fräsmaschinen dabei für die automatisierte Maßfertigung genauso wie die Serienproduktion.

Verpackungsindustrie

Mit der CNC-Produktion sind in Sachen Formgebung keine Grenzen gesetzt: Auch die Verpackungsindustrie vertraut daher den CNC-Fräsmaschinen von MillStep. Unternehmen setzen sie in der Entwicklungsphase für neue Funktionalitäten, aber auch später in der Kleinserienfertigung ein. Unternehmen können damit Verpackungen bedarfsgerecht und vielseitig gestalten. Genauso produzieren Firmen damit Werkzeuge für die Herstellung von Verpackungen. Möglich ist dies alles mit ganz unterschiedlichen Materialien.

Luft- und Raumfahrt

Qualität, Innovation und höchste Anforderungen sind in allen Prozessen der Luft- und Raumfahrt selbstverständlich: Diese anspruchsvolle Branche benötigt ständig intelligente und zuverlässige Lösungen für die vielen Einzelteile ihrer Maschinen und Flugzeuge. MillStep ist anerkannter Partner der Luft- und Raumfahrtindustrie. Verschiedene Firmen verwenden CNC-Fräsmaschinen von MillStep seit Jahren erfolgreich für ihren Werkzeug- und Formenbau – ob nun in der Phase der Entwicklung, Konstruktion oder Fertigung.

Armaturen

Auf lange Lebensdauer und Betriebssicherheit kommt es unter anderem beim Armaturenbau an: Spezialisierte Firmen verwenden zum Beispiel für die Fertigung von Hochdruckarmaturen und passende Ersatzteile die CNC-Fräsmaschinen von MillStep in ihrem Maschinenpark. Aus jedem Material lassen sich mit ihnen dank qualitativ hochwertiger Berarbeitung einer modernen Zerspanungstechnik hochwertige Armaturen fertigen. Sie werden so stets den kundenspezifischen Herauforderungen der Heizungs- und Sanitärbranche gerecht.

FabLab

Konstrukteure und Gestalter unterschiedlicher Gattungen kommen in Fabrikationslaboren, den FabLabs, zusammen – und profitieren im deutschsprachigen Raum auch von den CNC-Fräsmaschinen von MillStep. Unsere Kunden verwenden sie dort für ihre Produktion mit verschiedenen Materialien. Anfänger wie Profis nutzen sie ebenfalls für die zahlreichen Kurse und Workshops, in denen die moderne und zukunftsorientierte CNC-Produktion und ihre CAD/CAM-Programme im Mittelpunkt stehen.

Branchen von A bis Z

Ganz ehrlich? Selbst als Spezialisten staunen wir manchmal, in wie vielen Branchen und für welche Bereiche die CNC-Fräsmaschinen von MillStep zum Einsatz kommen. Unsere zahlreichen Kunden – vom unbekannten Startup bis zum berühmten Globalplayer – überraschen uns da immer wieder. Aber das spricht natürlich auch für die moderne, zukunftsorientierte CNC-Fertigung mit verschiedenen Materialien. Ganz unterschiedliche Unternehmen vertrauen darauf. Und wer weiß, vielleicht verlängert Ihr nächster Auftrag unsere bunte, beeindruckende Liste von A bis Z.

  • Acryl- und Kunststoffverarbeitung
  • Aluprofile (Bearbeitung)
  • Architektur (Modellbau)
  • Badausstattung (Prototypen- und Formenbau)
  • Behindertenwerkstätten (Produktherstellung in Serienfertigung)
  • Berufsschule (Ausbildung)
  • Beschläge (gefräste Griffe in Dreischichtfertigung)
  • Bilderrahmen (Rahmen in Puzzleformat aus Holz)
  • Blechbearbeitung (Ankörnen, Bohren, Positionieren)
  • Composite Werkzeuge (Formenbau in Faserverbundstoffen Carbon CFK und Glasfaser GFK)
  • Dachdeckung (Maserungen)
  • Drohnen (von der Alu-Mechanik bis CFK/GFT-Teile in 3D)
  • Eisenbahnmodelle (Dampflokomotiven und Schienenfahrzeuge)
  • FabLabs (Offenen Werkstätten)
  • Flugmodell (Formenbau)
  • Gastronomie (Kunststoffbearbeitung Spuckschutz)
  • Goldschmied (Schmuck)
  • Gebäudeautomatisierung (Dosen-, Schalter-, Anschluss-, Schnittstellenproduktion)
  • Gehäuse (unterschiedliche Branchen; Steuerungs- oder Maschinenbau für Ausbrüche von Schaltern oder Steckern)
  • Gravieren (Prägestempel für die Lederprägung)
  • Hotelausstattung (Nummernschilder graviert aus Messing und Edelstahl)
  • Industriedesign (Modell- und Prototypenbau)
  • Kostüme (Ritterrüstungen, gefräst und graviert aus Leder)
  • Küchenbau (Küchenfronten mit verschiedenen Gravuren und Maserungen)
  • Kühlkörper (Computer und Elektronik aus Aluminium)
  • Leiterplatten (Serienfertigung oder Prototypenbau; graviert, gebohrt und gefräst)
  • Lohnfertigung (Werkstücke in 2D oder 3D aus Alu, Kunststoff und Holz nach Zeichnung, zur Unterstützung oder Schonung von Werkzeugmaschinen)
  • Luft- und Raumfahrttechnik (Formen in 3D zum Laminieren oder Gießen)
  • Maßstäbe (Gravierung)
  • Messer (Polieren und Schleifen von Klingen; Produktion von Jagdmessern mit Holzgriff und aus Damaststahl)
  • Möbel (Sonderküchen)
  • Motorrad-Tuning (Blinker, Höherlegungskit)
  • Musikinstrumente (3D Körper zum Beispiel für Gitarren, Violinen, Akkordeon, gefräst aus Holz; Tonabnehmer für E-Gitarren; Ersatzteile)
  • Optik (Brillen, Gestelle)
  • Orthopädie (Schuhsohleneinlagen)
  • Papierindustrie (Stanzwerkzeuge)
  • Prototypen (Entwicklung oder Konstruktion; Anschauungsmodelle)
  • Produktionslinienerweiterung (Sondermaschinenbau)
  • Qualitätssicherung (Öffnen von Gehäuse für Fehleranalyse)
  • Rennsport (Tuning)
  • Scannen (mit 3D-Taster von Bauteilen inklusive nachfräsen)
  • Schilder (Bahnhofbeschilderung in Blindenschrift)
  • Schuhmacher (Fußmodelle in 3D gescannt, mit CAD/CAM-Software aufbereitet und in Aufspannung gefräst)
  • Schusswaffen (Gewehrschaft für Sportschießen)
  • Sitze (Formenbau für Sitz- und Rückenschale)
  • Sondermaschinen (Lackiermaschinen, Messmaschinen)
  • Spielplatz (Ausstattung, Formenbau für Gummispielgeräte)
  • Spielzeug (Holzspielzeug)
  • Spritzguss (Nachbearbeitung von Spritzgussteilen aus Kunststoff)
  • Stempel (Prägestempel in 2D oder 3D aus Messing)
  • Terrarienbau (Holzrahmen und Wände)
  • Treppenbau (Stufen und Träger aus Holz)
  • Uhren (Restaurierung)
  • Universitäten (für Bildung und Werkstatt)
  • Verpackungsindustrie (Transport, Torten)
  • Vulkanisation (Formenbau)
  • Werbung (große, leuchtende Werbetafeln)
  • Zahntechnik (Zahnprothesen)
MillStep Automation GmbH · Ihr Partner für Fräsmaschinen · Dipl.-Ing. Dimitri Kapetzke

Kann ich Ihnen weiterhelfen?


Rufen Sie mich einfach unter 05225/8749114 an,
ich freu mich auf Sie!

Ihr Dipl.-Ing. Dimitri Kapetzke